Hintergrund: 560 Jahre und ein Buch – Die Gutenberg-Bibel

FOTO-STORY über den Verkauf der berühmten Gutenberg-Bibel des Benediktinerstifts St. Paul im Lavanttal an die Kongress-Bibliothek in Washington.

560 Jahre und ein Buch

Die berühmte 42-zeilige Gutenberg-Bibel, die heute in der Bibliothek das amerikanischen Kongresses in Washington D.C. bewahrt wird, hat eine ebenso interessante wie aufregende Geschichte hinter sich. Um 1455 in Mainz gedruckt, kam sie bald darauf an die Benediktinerabtei St. Blasien im Schwarzwald. 1809 gelangte sie in das Benediktinerstift St. Paul und wurde im darauffolgenden Jahrhundert in die USA verkauft.